Mehrfamilienhaus

Info

Casa Ellena, Sirnach

Die aneinander gebauten Häuser am oberen Ende der Unterdorfstrasse sind miteinander entstanden und haben über die Jahre verschiedene Anpassungen erfahren. Das östliche Gebäude erschien immer etwas gedruckter, das westliche Gebäude entwickelte sich in die Höhe. Die Dächer und die analoge Ausrichtung der Giebel binden das Ensemble zusammen. Der Ersatzneubau wird als massives Volumen mit einem Einsteinmauerwerk und einer verputzten Aussenhaut in Anlehnung an den massiven Bestand realisiert. Verschiedene Motive werden aufgenommen und übersetzt weiterverwendet. Durch eine bewusste Trennung von Haupthaus und westlichem Anbau erhält das Ensemble ein drittes Fragment; die Verschachtelung wird fortgeführt. Der Anbau wird zum Eingangsraum der Geschosswohnungen und der Grundriss wird in den Aussenraum erweitert.

Adresse: Frauenfelderstrasse, Sirnach
Auftragsart: Direktauftrag
Planungs– und Bauzeit: 2018 Studie, 2020 Planung, 2021 Realisierung
Bauaufgabe: Mehrfamilienhaus mit 3 Wohnungen und Gewerberaum
Rauminhalt SIA 416: 2’165 m3
Bilder: Strut Architekten